Paillette

Die beiden Zwerghennen Bruna und Paillette hatten wir im Frühjahr 2017 von einem Geflügelhändler in … gekauft, für jeweils 15 EUR.

April 2017
Mai 2017
Juli 2017 in der Legekiste, zusammen mit Grigia
Juni 2018 zusammen mit unserem damaligen Hahn Hannemann
Juni 20219 zusammen mit Lina, einer unserer beiden Seiden-Hennen
Oktober 2019
Am 7. Mai 2020, 21 Tage, nachdem Paillette sich zum Brüten auf die Eier gesetzt hatte, war das erste Ei ausgebrütet. Paillette hat noch zwei oder drei weitere Tage gebrütet, aber erfolglos. Ursache kann sein, dass der aktuelle Hahn (Bärchen) ein sehr kleines Tier ist und vielleicht nur einen ‚Zufallstreffer‘ landen konnte.
eins plus fünf …
Zu Paillette und ihrem Küken stößt Flöckchen hinzu. Zur seltsam abgespreizten Zehe am rechten Fuß von Flöckchen gibt es eine separate ‚Geschichte‘
Im Video erscheint auch der Seiden-Hahn Bärchen.
Kurz nach Aufnahme dieses Videos war das Küken fort. Wir vermuten, dass zwei Saatkrähen das Küken ‚zum Fressen gern‘ hatten.

Nach ein paar Tagen wurde Paillette krank. Etwa drei Wochen nach dem Verlust ihres Kükens lag Paillette eines Morgens tot im Stall.

nach oben